Top Menu

Spagyrisch

Die Bezeichnung spagyrisch stammt von Paracelsus. Das Wort ist griechischen Ursprungs und von „spao agairos“ abgeleitet, zu deutsch etwa „lösen und binden“. Als Fomulierung deutet er damit einen der alten Grundsätze der Alchemie an, nach dem das Fixe gelöst und das Flüchtige gebunden werden soll.

Aber das Wort spagyrisch bezieht sich nicht alleine auf eine bestimmte Methode oder einen bestimmten Zweck, sondern auf eine ganze Reihe von Verfahren und entstammt alten naturphilosphischen Ansichten, die nicht dem gängigen naturwissenschaftlichem Weltbild entsprechen. Paracelsus sieht in allen lebendigen Dingen auch eine geistige, eine im heutigen Sprachgebrauch energetische Dimension am Werk, die es einzufangen gälte. Seine Methoden und Verfahren, die der Alchemie näher verwandt sind als der Chemie, zielen darauf ab, genau diese Kräfte freizusetzen und zu binden.

In dieser Tradition werden die Raumsprays von Hand, jeweils in kleinen Mengen hergestellt. Die spagyrische Herstellung erlaubt dabei keine künstlich hergestellten Rohstoffe oder chemisch produzierte Duftstoffe, Zusätze oder Hilfsmittel. Alle Rohstoffe sind natürlichen Ursprungs und – bis auf Wasser – aus echten Pflanzen gewonnen. Der Zusatz einer echten Essenz aus dem Gold gibt dabei den Sprays den letzten Schliff und verfeinert die Anmutung der Düfte.

Raumspray. Spagyrisch.