Top Menu

Tonka

Symbolbild Tonkabohnen

Tonkabohnen


Als Tonkabohne wird der mandelförmige Samen des Tonkabaumes bezeichnet. Als Gewürz sind die Tonkabohnen einem breiteren Publikum nicht so sehr bekannt. Tonkabohnen haben einen süßlichen, der Vanille ähnlichen Geschmack und einen herrlichen Duft, der an Vanille, Steinklee, Waldmeister, Kakao und Marzipan gleichzeitig erinnert. In Südamerika werden den Tonkabohnen große magische und heilende Kräfte zugesprochen, als Schutzamulett gegen Krankheiten, in der Geldbörse für Wohlstand und Erfolg sowie zur Erfüllung von Wünschen.

Als Gewürz werden sie sehr sparsam in Desserts verwendet, die häufig auf Mohn oder Kokos basieren. Auch Panna Cotta läßt sich sehr gut mit Tonka aromatiseren. Wenn Ihnen Steinklee und Vanille gefallen haben, werden Sie Tonka lieben!

Es heißt auch, dass der Duft von Tonkabohne aphrodisierende Wirkung haben soll. Als Herrenduft eignet er sich allemal und wird auch gerne in Herrenparfüms oder Rasierwassern verwendet.

Tonka ist der ideale Duft für den Winter. Ein warmer, voller Duft, der an Marzipan, Schokolade und Vanille erinnert – genau das richtige für einen langen Winterabend.

Die Flaschen enthalten 50 ml.

Raumspray. Spagyrisch.